Frankfurter Buchmesse 2016

Auf der Frankfurter Buchmesse haben wir mit vielen unserer Kunden gesprochen, an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön für die vielen anregenden Gespräche.

Außerdem waren wir mit dem Vortrag “Wo Bücher sind, ist das VLB – Innovationen für Ihr Metadatenmanagement”, der jeweils Donnerstag- und Freitagvormittag stattfand, im Forum Börsenverein präsent.

Wo Bücher sind, ist das VLB – Innovationen für Ihr Metadatenmanagement
Wir geben Ihnen einen kompakten Überblick über alle wichtigen Neuerungen im VLB: Was müssen Sie zukünftig beim Datenhandling beachten? Wie nutzen Sie den neuen Qualitätssicherungsbereich? Was bedeutet die Umstellung auf ONIX 3.0? Außerdem informieren wir Sie über den aktuellen Stand der Datenqualität im VLB und zeigen Ihnen, wie Sie die Metadaten Ihrer Titel selbst oder mithilfe von VLB-Services verbessern können. Erfahren Sie auch, was es mit dem *neuen Projekt COPS *(Content Provider Shield) auf sich hat. Dabei geht es um die Entwicklung einer innovativen Lösung, die teilautomatisiert bei der Altersklassifizierung von digital verfügbaren Texten unterstützt und mittels semantischer Analyseverfahren bei der rechtlichen Bewertung der Inhalte hilft.

Hier können Sie unsere Präsentation herunterladen